Heilbutt mit Spaghetti und Spargel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Heilbutt mit Spaghetti und SpargelDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Heilbutt mit Spaghetti und Spargel

Rezept: Heilbutt mit Spaghetti und Spargel
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g grüner Spargel
Salz
Zucker
2 EL Butter
2 EL Mehl
100 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Pfeffer aus der Mühle
½ Zitrone gepresst
200 g Spaghetti
2 gelbe Paprikaschoten
½ Salatgurke
2 rote Zwiebeln
100 g Kirschtomaten
4 Stück Heilbutt á 100 g
Mehl zum Wenden
2 EL Pflanzenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Spargel waschen, 2 cm von den Enden abschneiden. und in kochenden Salzwasser mit einer Prise Zucker ca. 2 Minuten blanchieren. Den Spargel herausnehmen und kalt abschrecken. Den Spargelfond auffangen.
2
2 EL Butter in einem Topf zerlassen und mit 2 EL Mehl anschwitzen. Mit ein wenig Spargelfond und der Sahne ablöschen und auf mittlerer Hitze 5-10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
3
Die Spaghetti in kochendem Wasser mit einer Prise Salz 8-10 Minuten al dente kochen.
4
Inzwischen die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen befreien und in 1 cm breite Streifen schneiden.
5
Die Gurke waschen, schälen, in Scheiben schneiden und mit einem Ausstecher Blumenscheiben stechen.
6
Die roten Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden oder hobeln.
7
Die Kirschtomaten waschen, vom Stielansatz befreien und vierteln.
8
Den Heilbutt waschen, trocken tupfen, beidseitig mit Pfeffer und Salz würzen und im Mehl wenden.
9
In einer Pfanne mit heißem Öl von beiden Seiten 2-4 Minuten goldbraun anbraten.
10
Ein Teil der Sauce in die Mitte eines vorgewärmten Tellers anrichten. Den Spargel mit den Paprikastreifen gitterartig darauf legen. Dann das restliche Gemüse darauf verteilen, die Spaghetti mit einer Gabel zu einem Nest drehen und zusammen mit dem Heilbutt oben darauf setzen.