Heilbuttfilet mit Tomaten-Avocado-Salsa Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Heilbuttfilet mit Tomaten-Avocado-SalsaDurchschnittliche Bewertung: 3.71520

Heilbuttfilet mit Tomaten-Avocado-Salsa

Heilbuttfilet mit Tomaten-Avocado-Salsa
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Avocados schälen, halbieren; Kerne entfernen und würfeln.
2
Zitronen mit einem scharfen Messer gründlich schälen, Filets herausschneiden, Saft dabei auffangen und restliches Fruchtfleisch ausdrücken. Alles mit Avocadodwürfeln vermengen.
3
Tomaten heiß übebrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln.
4
Korianderblättchen abzupfen, die Hälfte fein hacken. Toastbrot entrinden und in 2 EL nicht zu heißem Öl goldbraun anschwitzen, gehackten Koriander unterschwenken, leicht salzen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
5
Heilbutt waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in Mehl wenden. In 2 EL heißem Öl goldbraun anbraten und aus der Pfanne nehmen. Bratensatz mit Weißwein ablöschen, Avocados mit Zitronen und Zitronensaft sowie Tomaten zugeben und Fisch wieder einlegen. Gar ziehen lassen und Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Koriander und Croutons bestreut servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
obwohl ich avocados sehr mag, waren sie in diesem gericht überflüssig und sogar störend im geschmack, zusammen mit den zitronenstücken schmeckte es entweder bitter oder nach tee. überhaupt wäre geriebene zitronenschale und saft genug an zitronenaroma gewesen und der fisch hätte bestimmt mehr von den tomaten und dem koriander profitiert, die hier in diesem rezept beide völlig untergingen....schade