Heilbuttpäckchen mit Oliven und Thymian Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Heilbuttpäckchen mit Oliven und ThymianDurchschnittliche Bewertung: 3.71523

Heilbuttpäckchen mit Oliven und Thymian

Heilbuttpäckchen mit Oliven und Thymian
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Stangen Lauch
20 gefüllte Oliven mit Paprika
8 Stiele Thymian
6 Knoblauchzehen
1 unbehandelte Zitrone
4 Heilbuttkoteletts á 180-200 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL grobkörniger Senf
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Lauch putzen, waschen und in 5 cm lange Streifen schneiden. Die Oliven abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Den Thymian waschen, trocken schütteln. Die Knoblauchzehen schälen und halbieren. Die Zitrone waschen, trocken reiben und die Hälfte in dünne Scheiben schneiden, den Rest auspressen. Den Fisch waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern.

2

Den Senf mit dem Zitronensaft, 2 EL Öl, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Je 2 Blatt Pergamentpapier aufeinanderlegen und mittig mit Öl bestreichen. Die Lauchstreifen und Zitronenscheiben daraufgeben, salzen und pfeffern. Die Heilbuttkoteletts drauflegen, mit dem Senf-Öl beträufeln und die Oliven, Thymian und Knoblauch dazugeben.

3

Das Pergamentpapier über den Koteletts zusammennehmen, zu Päckchen verschließen und auf ein Backblech setzen. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten garen. Die Päckchen herausnehmen, öffenen und servieren.