Heilbuttschaum im Lachsmantel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Heilbuttschaum im LachsmantelDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Heilbuttschaum im Lachsmantel

Heilbuttschaum im Lachsmantel
787
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g gegarter Heilbutt ohne Haut und Gräten
200 ml geschlagene Schlagsahne
12 Scheiben Räucherlachs
Hier kaufen!6 Blätter Gelatine
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 TL Zitronensaft
50 ml trockener Wermut
Für die Kräuter-Crème fraîche
150 g Crème fraîche
2 TL gehackte Petersilie
2 TL gehackter Kerbel
frisch gemahlener Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Heilbutt pürieren.

2

Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen.

3

Eine längliche Form (Backform oder Terrinenform, etwa 5 x 12 m) zunächst mit Klarsichtfolie, dann mit Räuchelachsscheiben auslegen, so daß die Lachsscheiben den Rand der Form überlappen.

4

Wermut erwärmen, Blattgelatine darin auflösen, den passierten Heilbutt mit Sahne verrühren, salzen, pfeffern, mit Zitronensaft abschmecken, Wermut mit aufgelöster Gelatine schnell einarbeiten und die ausgelegte Form damit füllen. Einige Stunden auskühlen lassen, bis es fest ist.

5

Creme fraiche mit gehackten Kräutern und Pfeffer würzen, dazu reichen.

Schlagwörter