Heilbuttschnitten "Dinnertime" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Heilbuttschnitten "Dinnertime"Durchschnittliche Bewertung: 51511

Heilbuttschnitten "Dinnertime"

Heilbuttschnitten "Dinnertime"
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
50 g Zwiebel
2 TL Öl
450 g frischer schwarzer Heilbutt (Rohgewicht mit Haut und Knochen)
125 ml Weißwein
Zitronensaft
Salz
2 TL Margarine
4 TL Mehl
100 ml Milch (1,5 % Fett)
scharfer Paprika
Pfeffer
50 g Krabbenfleisch
Dill nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln schälen und kleinhacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten. Heilbutt waschen, trockentupfen und in Scheiben schneiden. In die Pfanne geben und kurz anbraten.

2

Weißwein und Zitronensaft dazugießen. Salzen und bei geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten dünsten.

3

Währenddessen die Margarine in einem anderen Topf schmelzen. Mehl dazugeben und nach und nach die Milch darunterrühren, so daß eine helle dickliche Sauce entsteht. Den Fisch aus dem Sud heben und warm stellen.

4

Sud in die Sauce rühren. Sollte die Sauce zu dick sein, etwas Wasser dazugeben. Mit den Gewürzen abschmecken. Krabben hineingeben und kurz in der Sauce erhitzen. Nach Belieben etwas gehackten, frischen Dill darüberstreuen. Sauce getrennt zum Fisch servieren.