Heilbuttsteaks auf Rucola Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Heilbuttsteaks auf RucolaDurchschnittliche Bewertung: 41527

Heilbuttsteaks auf Rucola

mit Orangensauce

Heilbuttsteaks auf Rucola
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern, grobe Stiele anschließend entfernen. Den Essig mit dem Puderzucker verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Rucolablätter mit dem Dressing beträufeln und auf Teller anrichten.

2

Eine Orange halbieren und den Saft auspressen. Die andere Orange so großzügig schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird. Dann längs halbieren und quer in dünne Scheiben schneiden. Das Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und einige Blätter für die Deko beiseite legen, den Rest fein hacken.

3

Den Backofen auf 80°C vorheizen. Die Heilbuttsteaks waschen und trocken tupfen, mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Fisch darin bei schwacher Hitze auf beiden Seiten goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und im Ofen warm stellen.

4

Den Bratensatz in der Pfanne mit dem Orangensaft ablöschen und etwas einkochen lassen. Die kalte Butter mit dem Schneebesen unterrühren und das Basilikum dazugeben. Die Orangenscheiben in die Sauce geben und kurz darin schwenken.

5

Die Heilbuttsteaks auf dem Rucolasalat anrichten, mit der Sauce beträufeln und die Orangenscheiben danebenlegen. Mit den beiseitegelegten Basilikumblättern garnieren.