Heiss geräucherter Lachs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Heiss geräucherter LachsDurchschnittliche Bewertung: 31520

Heiss geräucherter Lachs

Heiss geräucherter Lachs
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Lachsfilet
Für die Würzmischung
2 EL Salz
2 EL Zucker
Sonstiges
Räucherschrank
Buchenspäne
1 Handvoll Wacholderbeere
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Lachsfilets unter fließendem Wasser waschen, trocken tupfen, mit der Zucker-Salz-Mischung bestreichen und mit den Hautseiten nach unten aufeinanderlegen. Zwischen 2 Holzbretter legen, diese in Folie wickeln und beschweren. 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Danach wenden und weitere 12 Stunden kalt stellen.

2

Anschließend die Filets herausnehmen und gut abtrocknen. Buchenspäne und Wacholderbeeren in den Feuerungsraum des Räucherschrankes legen und entzünden. Die Filets auf den Rost legen und den Lachs bei 70 °C ca. 60 Minuten räuchern.
Noch warm aus dem Rauch servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen: Butter-Dillkartoffeln