Helle Kalbsknochenbrühe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Helle KalbsknochenbrüheDurchschnittliche Bewertung: 41527

Helle Kalbsknochenbrühe

Helle Kalbsknochenbrühe
30 min.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die kleingehackten Knochen in heißem Wasser einige Minuten überkochen. dann mit kaltem Wasser abschwemmen. Mit kaltem Wasser erneut auf den Herd stellen und 1 Stunde langsam kochen.

2

Dann erst Suppengrün, die Zwiebel, Pfefferkörner und etwas Salz dazugeben. Nicht zugedeckt sehr langsam kochen lassen. Nicht abschäumen. Nach 1 ,5 Stunden Kochzeit durch ein Sieb seihen,  auf das zuvor frischer Muskat gerieben wird.

3

Zum Schluß die Brühe entfetten. In einer guten Küche soll immer eine helle Kalbsknochenbrühe vorhanden sein. Sie dient vorwiegend zum Aufgießen gebundener Suppen und zur Zubereitung von Soßen.