Herbstliche Delikatesse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Herbstliche DelikatesseDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Herbstliche Delikatesse

mit Weintrauben

Herbstliche Delikatesse
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g gesiebtes Mehl
100 g Zucker
4 getrenntes Eier
etwas Butter
abgeriebene Schale von 1 Zitrone
Aprikosengelee
helle und dunkle Weintrauben
Jetzt kaufen!Puderzucker
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Zucker mit dem Eigelb schaumig rühren.

2

Die Eiweiß mit 1 Prise Salz sehr steif schlagen und sehr vorsichtig unter die Eiercreme ziehen. Den Backofen auf 200° C vorheizen.

3

Erst das gesiebte Mehl, dann die Zitronenschale unterziehen.

4

Eine Springform mit Butter fetten, den Teig in einer dünnen Schicht hineingeben und glätten. Den Teig 15 Minuten backen.

5

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, wenn die Oberfläche goldgelb ist, abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einen Teller legen.

6

In der Zwischenzeit die Weintrauben gut waschen und trockentupfen. Die Trauben vom Stiel abpflücken, die Haut abziehen und gleichmäßig mit Puderzucker bestäuben.

7

Den Kuchen sehr dünn mit Aprikosengelee bestreichen und darauf strahlenförmig abwechselnd Streifen heller und dunkler Weintrauben legen.