Herbstliche Feigentarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Herbstliche FeigentarteDurchschnittliche Bewertung: 4.31515

Herbstliche Feigentarte

Rezept: Herbstliche Feigentarte
20 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
1 kg violette Feige
Jetzt bei Amazon kaufen!6 EL gemahlene Mandeln
4 EL Honig
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Mürbeteig
1 unbehandelte Zitrone
250 g Mehl
75 g feiner Zucker
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml würzig-süßes Olivenöl
1 Ei
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Mürbteig die Zitrone waschen und die Schale fein abreiben. Das Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde bilden und den Zucker, das Olivenöl, eine Prise Salz, das Ei und die abgeriebene Zitronenschale hineingeben. Die Zutaten mit kühlen Händen möglichst rasch zu einem homogenen Teig verkneten, eine Kugel formen und in Frischhaltefolie eingewickelt 1 Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Den Backofen auf 210 °C vorheizen.

2

Die Feigen vorsichtig waschen und abtrocknen; die Stielansätze entfernen und die Früchte vierteln. Eine Tarteform mit 22 cm Durchmesser mit dem Mürbteig auslegen und den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Gleichmäßig die gemahlenen Mandeln auf den Teigboden streuen und die Feigen darauf verteilen. Die Früchte mit dem Honig überziehen und mit dem Olivenöl beträufeln. Die Tarte etwa 30 Minuten im Ofen backen

3

Die Feigentarte abkühlen lassen und nach Belieben mit Joghurteis servieren.