Herbstlicher Pilzsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Herbstlicher PilzsalatDurchschnittliche Bewertung: 3.61520

Herbstlicher Pilzsalat

mit Schweinebraten

Herbstlicher Pilzsalat
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Eier
500 g Champignons
250 g kalter Schweinebraten in dünnen Scheiben
250 g kleine Tomaten
1 grüne Paprikaschote
2 EL Weinessig
1 TL scharfer Senf
Salz
Paprikapulver edelsüß
1 TL Zucker
6 EL Keimöl
1 kleiner Kopfsalat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eier hart kochen, dann abschrecken, schälen und achteln. Die Champignons putzen und abreiben, eventuell unter fließendem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

2

Champignons in Scheiben schneiden. Den Schweinebraten in schmale Streifen schneiden. Die Tomaten und die Paprikaschote waschen. Paprika halbieren und das Kerngehäuse entfernen.

3

Tomaten achteln, Paprika in Streifen schneiden. Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Aus Weinessig, Senf, Salz, Paprikapulver, Zucker und Öl eine Marinade anrühren, über den Salat geben und vorsichtig mischen.

4

Vom Kopfsalat die äußeren grünen Blätter entfernen. Den Salatkopf vierteln und vorsichtig unter fließendem Wasser waschen, damit die Stücke nicht zerfallen. Salat abtropfen lassen. Den Pilzsalat portionsweise mit den Kopfsalatslücken anrichten.