Herbstsalat mit gebratenen Pilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Herbstsalat mit gebratenen PilzenDurchschnittliche Bewertung: 41534

Herbstsalat mit gebratenen Pilzen

Herbstsalat mit gebratenen Pilzen
40 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Lollo bionda
1 roter Eichblattsalat
250 g kleine junge fest kochende Kartoffeln
Salz
250 g Champignons
200 g frische grüne Bohnen
200 g Räucherspeck
1 Baguette ca. 30 cm lang
2 Knoblauchzehen geschält
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
2 EL weißer Balsamessig
Pfeffer aus der Mühle
Zum Garnieren
Oregano
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Salat verlesen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser 15 Minuten garen. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Den Speck in Streifen schneiden. Die Bohnen waschen, die Enden abknipsen und die Bohnen in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren. Herausnehmen und kalt abschrecken. Gut abtropfen lassen. Den Speck in einer Pfanne auslassen und knusprig braten. Herausnehmen und beiseite legen.

2

Die Kartoffeln abgießen, halbieren und zusammen mit den Pilzen in dem Speckfett 5-8 Minuten unter Wenden goldbraun anbraten. Inzwischen das Baquette in dünne Scheiben schneiden, mit Knoblauch einreiben, mit 2 EL Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Ofen knusprig anrösten. Den Salat mit den Pilzen, den Kartoffeln, dem Speck, den Bohnen und den Brotscheiben, dem restlichen Öl und dem Essig mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf Teller anrichten und mit Oreganoblättern bestreut servieren.