Hering in saurer Sahne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hering in saurer SahneDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Hering in saurer Sahne

Rezept: Hering in saurer Sahne
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
2 grüne Heringe filetiert und in 2,5 cm große Stücke geschnitten
saure Sahne
1 mittelgroße Zwiebel in Viertel und dann in dünne Scheiben geschnitten
4 EL gehackte Frühlingszwiebeln nur die grünen Teile
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Schnittlauch feingehackt
Marinade
10 cl Apfelweinessig
10 cl Wasser
3 EL Zucker
1 kleine Zwiebel gehackt
2 Lorbeerblätter
Frisch gemahlener weißer Pfeffer
Hier kaufen!Piment gemahlen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zutaten für die Marinade in einen Topf geben, zum Kochen bringen und 1 Minute simmern lassen. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Heringsstücke in eine tiefe Keramik- oder Glasschüssel geben, die Marinade darübergießen und an einem kühlen Ort mindestens 6 Stunden ziehen lassen.

2

Die Heringsstücke aus der Marinade nehmen und auf einem Tuch abtropfen lassen. In einer Salatschüssel Sahne, Zwiebel und Frühlingszwiebeln vorsichtig mit den marinierten Heringsstücken verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Kühlen und vor dem Servieren mit dem Schnittlauch garnieren.