Hering mit heißem Basilikumpesto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hering mit heißem BasilikumpestoDurchschnittliche Bewertung: 4.31515

Hering mit heißem Basilikumpesto

Rezept: Hering mit heißem Basilikumpesto
10 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Heringe oder kleine Makrelen, gesäubert und ausgenommen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
250 g Tomaten gehäutet, entkernt und gehackt
8 eingelegte Sardellenfilets abgetropft und gehackt
30 frische Basilikumblätter
60 g Pinienkerne
2 Knoblauchzehen zerdrückt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Heringe oder Makrelen unter dem vorgeheizten Grill ca. 8- 10 Minuten von beiden Seiten garen, bis die Haut leicht geschwärzt ist. Unterdessen 1 EL des Olivenöls in einem großen Topf erhitzen. Tomaten und Sardellen in den Topf geben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten dünsten.

2

Für das Pesto Basilikum, Pinienkerne, Knoblauch und das restliche Öl in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und zu einer glatten Paste verarbeiten. Die Zutaten können auch von Hand im Mörser zerstoßen werden. 

3

Das Pesto in den Topf zu den Tomaten und Sardellen geben und unter Rühren erhitzen. Jeweils einen Klecks Pesto auf vorgewärmte Teller verteilen. Den Fisch darauf legen und mit dem Rest der Sauce übergießen. Sofort servieren.