Heringsfilets Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HeringsfiletsDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Heringsfilets

in Burgundersoße

Heringsfilets
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Dosen Heringsfilet in Burgundersoße
2 Zwiebeln
1 EL Margarine
1 EL gehackte Petersilie
125 ml Rotwein
1 TL Instant- Bratensauce
1 Dose Kartoffeln
75 g geriebener Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln schälen, fein würfeln und in Margarine gelb dünsten. Petersilie und Rotwein hinzufügen, aufkochen und die Bratensoße dazurühren. Die Heringsfilets in Burgundersoße hinzufügen und erwärmen.

2

Die Kartoffeln aus der Dose abgießen, in Scheiben schneiden und in eine feuerfeste Form geben. Mit geriebenem Käse (etwa die Hälfte) bestreuen, den Fisch darauflegen, die Soße darübergießen und mit dem restlichen Käse überstreuen. Bei 225 Grad in den vorgeheizten Backofen stellen und in etwa 10 Minuten goldgelb werden lassen. Mit grünen Bohnen essen.