Heringsfilets in Öl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Heringsfilets in ÖlDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Heringsfilets in Öl

Heringsfilets in Öl
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Salzheringe gewaschen, filetiert, Haut abgezogen, 24 Stunden gewässert, wobei das Wasser mehrmals gewechselt wurde
2 mittelgroße Gemüsezwiebeln in dünne Ringe geschnitten
6 schwarze Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter grob zerrieben
1 Zitrone in dünne Scheiben geschnitten
Olivenöl bei Amazon bestellen15 cl Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn die Heringsfilets abtropfen lassen, mit Küchenkrepp trockentupfen und auf eine flache Schüssel legen. Anschließend mit den Zwiebelringen, Pfefferkörnern, den zerriebenen Lorbeerblättern und den Zitronenscheiben belegen.

2

Nun so viel Öl dazugießen, daß die Heringsfilets gerade bedeckt sind. Die Schüssel mit Alufolie abdecken und das Ganze im Gemüsefach des Kühlschranks 48 Stunden marinieren.