Heringssalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HeringssalatDurchschnittliche Bewertung: 3.71517

Heringssalat

mit Roten Beten

Heringssalat
30 min.
Zubereitung
3 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 festkochende Kartoffeln
Salz
8 Bismarckheringsfilets
2 Rote Bete (vorgegart und vakuumiert)
Salatgurke
1 Schalotte
Dill
250 g Natur- Joghurt (1,5 % Fett)
2 EL Mayonnaise
Saft von einer halben Zitronen
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln gründlich waschen und noch in der Schale in Salzwasser für etwa 20 Minuten weich kochen lassen.

Das Wasser abgießen und etwas ausdampfen lassen.

Die warmen Kartoffeln pellen und abkühlen lassen.

2

Die Bismarckheringe in kleine Würfel schneiden.

Die Roten Beten ebenfalls in kleine Würfel schneiden (dabei am besten Einweghandschuhe tragen).

Die Gurke waschen und der Länge nach halbieren. Die Kerne mit einem Teelöffel entfernen und die Gurkenhälften in kleine Würfel schneiden.

Die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden.

Die abgekühlten Kartoffeln ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Alle vorbereiteten Salatzutaten in einer Schüssel mischen.

3

Für das Dressing:

Den Dill waschen und trocken schütteln, die Spitzen abzupfen und fein hacken.

Den Joghurt mit Mayonnaise, Zitronensaft und Dillspitzen verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Alles gut mit den Salatzutaten vermischen.

Den Heringssalat 3 bis 4 Stunden durchziehen lassen.

Vor dem Servieren nochmals gut durchmischen.

Dazu wird frisches Brot gereicht.