Heringssalat mit Sultaninen und saurer Sahne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Heringssalat mit Sultaninen und saurer SahneDurchschnittliche Bewertung: 4.31523

Heringssalat mit Sultaninen und saurer Sahne

Rezept: Heringssalat mit Sultaninen und saurer Sahne
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Salat
4 Kartoffeln vorwiegend festkochend
6 eingelegte Heringsfilets (Bismarckheringe)
1 Stange Lauch
1 Apfel
Zitronensaft
Hier kaufen!2 EL Rosinen
Für die Marinade
250 g saure Schlagsahne
150 g Joghurt natur
2 TL Meerrettich
Hier kaufen!3 EL Weißweinessig
3 EL Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 Stängel Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Füpr den Salat die Kartoffeln in ca. 20 Minuten gar kochen, schälen, abkühlen lassen und würfeln.
2
Die Heringsfilets abseihen und in mundgerechte Stücke schneiden.
3
Den Lauch waschen und in dünne Ringe schneiden.
4
Die Äpfel putzen, würfeln und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
5
Die Rosinen kurz heiß waschen und abtropfen lassen.
6
Für die Marinade die saure Sahne mit Joghurt, Meerrettich, Essig und Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen, mit etwas Zitronensaft abrunden.
7
Die Marinade als Spiegel jeweils auf die Teller geben, alle Salatzutaten vermischen, auf der Marinade anrichten und mit Petersilienstängel garnieren.