Heringstöpfchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HeringstöpfchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Heringstöpfchen

Hausfrauenart

Heringstöpfchen
505
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
4 d. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 mittelgroße Zwiebeln
Weinessig
2 EL Zucker
1 TL schwarze Pfefferkörner
8 küchenfertige Salzheringe
2 hartgekochte Eier (Größe M)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln schälen und grob würfeln. Den Essig mit dem Zucker, den Pfefferkör- nern und den Zwiebel würfeln mischen. Die Heringe von Rossen, Schwänzen, Köpfen und Gräten befreien und in gleich große Stücke schneiden.

Die Heringsstücke in einen Steinguttopf legen und die Essigmarinade darübergießen. Die Heringsstücke zugedeckt 4 Tage im Kühlschrank durch ziehen lassen. Die Eier schälen und in Achtel schneiden. Das Heringstöpfchen vor dem Servieren mit den Eispalten garnieren.

Zusätzlicher Tipp

14 Tage halten sich die marinierten Heringe, wenn man sie in einem fest verschlossenen Schraubglas in den Kühlschrank stellt. Es lohnt sich also, gleich die doppelte Menge zubereiten. Mischen Sie zur Abwechslung marinierte Heringe mit 1 gewürfelten Apfel und saurer Sahne.

Schlagwörter