Herrenschnitten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HerrenschnittenDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Herrenschnitten

Rezept: Herrenschnitten
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
150 g Weizenmehl
2 gestr. TL Backpulver
135 g Zucker
2 Päckchen Vanillin-Zucker
75 g weiche Butter
2 Eier (Größe M)
3 EL heißes Wasser
Jetzt kaufen!50 g Speisestärke
15 g Kakao
425 g Preiselbeeren (aus dem Glas)
1 Päckchen Tortenguss (klar)
250 ml Preiselbeersaft
500 ml Schlagsahne
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker
2 Päckchen Sahnesteif
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

100 g Weizenmehl mit 1 Msp. Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. 25 g Zucker ,1 Pck. Vanillin-Zucker und 75 g weiche Butter hinzufügen und die Zutaten mit Handrührgerät mit Knethaken zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe gut durcharbeiten. Anschließend auf der Tischplatte zu einem glatten Teig verkneten, sollte er kleben, ihn eine Zeitlang kalt stellen. Nun den Teig in der Größe von (38 x 28 cm) auf einem gefetteten Backblech ausrollen, mehrmals mit einer Gabel einstechen und in den Backofen schieben.

Ober-/Unterhitze 200-220 °C (vorgeheiz!)
Heißluft 180-200 °C (nicht vorgeheizt)
Gas Stufe 4-5 (vorgeheizt)
Backzeit etwa 10 Minuten

Das Gebäck sofort nach dem Backen vom Blech lösen und darauf erkalten lassen.

2

Jetzt 2 Eier und 2-3 EL heißes Wasser mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. 85 g Zucker mit 1 Pck. Vanillin-Zucker mischen, in 1 Minute einstreuen, dann noch etwa 2 Minuten schlagen.

3

50 g Weizenmehl mit 50 g Speisestärke ,15 g Kakao 1 1/2 gestr. TL Backpulver mischen und die Hälfte davon auf die Eiercreme sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Rest des Mehl-Gemisches auf dieselbe Weise unterarbeiten. Nun den Teig auf ein gefettetes, mit Alufolie oder Pergamentpapier belegtes Backblech (38 x 28 cm) streichen, an der offenen Seite des Blechs die Folie (Papier) unmittelbar vor dem Teig zur Falte knicken, so dass ein Rand entsteht und im Backofen sofort backen.

Ober-/Unterhitze 200-220 °C (vorgeheizt)

Heißluft -

Gas Stufe 4-5 (vorgeheizt)

Backzeit 10- 12 Minuten

4

Sofort nach dem Backen den Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Papier stürzen. Das Backpapier mit kaltem Wasser bestreichen, dann vorsichtig, aber schnell abziehen und den Biskuit gut auskühlen lassen.

5

425 g Preiselbeeren (aus dem Glas) abtropfen lassen, den Saft auf 250 ml (1/4 l) auffüllen (evtl. mit Wasser ergänzen).

6

1 Pck. Tortenguss (klar) ,25 g Zucker und 250 ml (1/4 I) Preiselbeersaft nach der Vorschrift auf dem Päckchen einen Tortenguss zubereiten. Dann die Preiselbeeren unterheben (einige zum Garnieren zurücklassen), gut 5 Minuten abkühlen lassen und den Knetteigboden gleichmäßig mit der Preiselbeermasse bestreichen. Nun den Biskuit einmal durchschneiden und die untere Hälfte auf die Preiselbeermasse legen, gut andrücken.

7

500 ml (1/2 l) Schlagsahne 1 1/2 Minute schlagen. 50 g Puderzucker sieben, mit 2 Pck. Sahnesteif mischen, einstreuen und die Sahne steif schlagen. Dann die Hälfte der Sahne auf den unteren Biskuitboden streichen, mit dem oberen bedecken und gut andrücken, die obere Seite des Gebäcks dünn mit Sahne bestreichen das Gebäck in 15 Schnitten schneiden. Zum Schluss mit der restlichen Sahne verzieren, mit den restlichen Preiselbeeren garnieren.