Herz-Windbeutel mit Himbeercreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Herz-Windbeutel mit HimbeercremeDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Herz-Windbeutel mit Himbeercreme

Rezept: Herz-Windbeutel mit Himbeercreme
40 min.
Zubereitung
52 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
Für den Brandteig
125 ml Wasser
25 g Butter
1 Prise Salz
75 g Weizenmehl
Jetzt kaufen!15 g Speisestärke
½ TL Backpulver
2 Eier
Für die Füllung
250 g Himbeeren
200 g Mascarpone
1 TL abgeriebene Zitronenschale
Jetzt kaufen!4 EL Puderzucker
150 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Außerdem
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. 125 ml Wasser mit der Butter und dem Salz in einem kleinen Topf aufkochen. Dann das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver vermengt in einem Schwung in den Topf schütten, dabei ständig rühren. Den Teig bei mittlerer Hitze so lange rühren, bis sich eine große Teigkugel bildet, diesen so lange rühren und wenden, bis sich ein weißer Film auf dem Topfboden absetzt. Nun den Teig in eine Schüssel geben etwa 5 Minuten abkühlen lassen und die Eier einzeln nacheinander mit den Knethaken des elektrischen Handmixers gut unterkneten.

2

Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf das Backblech Herzen spritzen. Diese im vorgeheizten Ofen ca. 12 Minuten backen. Das Gebäck im Ofen etwas abkühlen lassen, herausnehmen und sofort quer halbieren und abkühlen lassen. Die Himbeeren verlesen und putzen. 20 schöne Himbeeren zum dekorieren beiseite legen, die restliche Himbeeren pürieren, durch ein Sieb streichen und mit Mascarpone, Zitronenschale und Puderzucker verrühren.

3

Die Sahne steif schlagen und unter die Mascarpone-Himbeer-Creme ziehen. Anschließend die Creme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und dekorativ auf die untere Hälfte der Herzen spritzen. Die obere Hälften aufsetzen und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben und mit je einer Himbeere belegt servieren.