Herzhaft gefüllte Zwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Herzhaft gefüllte ZwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Herzhaft gefüllte Zwiebeln

Rezept: Herzhaft gefüllte Zwiebeln
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 große Gemüsezwiebeln
6 Scheiben Frühstücksspeck (Fettrand abschneiden)
250 g Bratwurstbrät
1 Ei
1 Becher Crème fraîche
1 kleine Dose Tomatenmark
2 EL gehackte Kräuter
Salz, Pfeffer
1 EL. Weinbrand
Brühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln schälen und für 15 Minuten in Salzwasser kochen. Abtropfen lassen. Von jeder Zwiebel den Deckel abschneiden und vorerst beiseite legen. Jetzt die Zwiebeln mit einem Löffel aushöhlen. Die ausgehölte Zwiebelmasse fein hacken.

2

Speck würfeln. In einer Pfanne anbraten. Die Zwiebelstückchen hinzugeben und kurz anbraten. Den Speck jetzt mit dem Brät, dem Ei, der Crème fraîche, dem Tomatenmark und den Kräuter vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Die Masse in die ausgehölten Zwiebeln füllen. Die Zwiebel in eine Auflaufform setzen. Brühe angießen und für 15 Minuten zugedeckt im Ofen (220 Grad) garen. Den Deckel abnehmne und weitere 10 Minuten garen. Vor dem Servieren die Deckel auf die Zwiebeln setzen.