Herzhafte Apfelpizza Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Herzhafte ApfelpizzaDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Herzhafte Apfelpizza

Rezept: Herzhafte Apfelpizza
690
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Mehl
Trockenhefe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
300 g Tomatenpüree
getrockneter Thymian
1 Gemüsezwiebel
1 EL Mehl
2 EL Butterschmalz
200 g kleine Champignons
200 g kleine Äpfel (z.B. Cox Orange)
3 EL neutrales Öl
250 g Mozzarella klein gewürfelt
Sonnenblumenkerne online kaufen!50 g Sonnenblumenkerne
Öl für das Blech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl mit der Trockenhefe vermischen. Das Öl, Salz und genügend Wasser mit den Knethaken des Handrührers oder einer Küchenmaschine unterarbeiten, bis ein gut formbarer glatter Teig entstanden ist. Den Teig etwa 1 Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Ein Blech ölen und den Teig darauf rund ausrollen.

2

Backofen auf 200° vorheizen. Das Tomatenpüree mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und auf dem Teig verstreichen.

3

Die Gemüsezwiebel schälen und in Ringe schneiden. Zwiebel mit 1 EL Mehl bestäuben und im Schmalz knusprig braten. Auf der Pizza verteilen.

4

Pilze putzen. Äpfel waschen, Kerngehäuse ausstechen und die Äpfel in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Mit den Pilzen auf der Pizza verteilen. Öl, Mozzarella und Sonnenblumenkerne ebenfalls auf die Pizza geben.

5

Im Ofen bei 200° (Umluft 180°) auf der untersten Schiene etwa 15 Min. backen. Hitze auf 190° (Umluft 170°) reduzieren und weitere 15 Min. backen.