Herzhafte Crêpes mit Fleisch, Bohnen und Bambus Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Herzhafte Crêpes mit Fleisch, Bohnen und BambusDurchschnittliche Bewertung: 41524

Herzhafte Crêpes mit Fleisch, Bohnen und Bambus

Herzhafte Crêpes mit Fleisch, Bohnen und Bambus
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
100 g Weizenmehl
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
1 Prise Salz
3 Eier
0,13 l Milch
2 EL Butter weich
Öl zum Braten
Für die Füllung
200 g dünne grüne Bohnen z.B.: Keniabohnen
1 Möhre
1 Stange Lauch
200 g Bambusschösslinge (Dose)
200 g Rinderfilet
2 EL Öl
Salz
Pfeffer
8 Blätter Eisbergsalat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zutaten für Teig in eine Schüssel geben und mit den Rührbesen des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verrühren. 30 Min quellen lassen.
2
Aus dem fertigen Teig nacheinander in einer beschichteten Pfanne mit wenig Öl dünne Pfannkuchen (Crepes) braten, diese auf einen Teller schichten und im Ofen bie 80°C warm halten.
3
Für die Füllung die Karotte schälen, die Bohnen und den Lauch putzen, die Bambussprossen abtropfen. Alles nach Belieben klein schneiden (z.B. die Karotten hobeln usw...). Das Fleisch in feine streifen schneiden, leicht pfeffern. In der Panne in wenig Öl 1 Min. rundherum schraf anbraten, in Alufolie wickeln und zu den Pfannkuchen in den Ofen geben. Dann das Gemüse in das restliche Bratfett geben und unter Rühren 5-8 Min. dünsten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei kleiner Hitze warm halten.
4
Den Salat waschen und trocken schütteln, in Streifen schneiden. Das Fleisch unter das Gemüse mischen und zusammen mit dem Salat auf den Pfannkuchen verteilen.
5
Gegebenenfalls nochmals salzen und Pfeffern, aufrollen und sofort servieren.