Herzhafte Fischpasteten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Herzhafte FischpastetenDurchschnittliche Bewertung: 41530

Herzhafte Fischpasteten

Rezept: Herzhafte Fischpasteten
600
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
6 fertige Blätterteigpasteten
20 g Butter
20 g Mehl
250 ml heisse Fleischbrühe
200 g geräuchertes Heilbuttfilet
150 g TK - Scampi
150 g ganze Champignons
280 g Spargel
Salz, Pfeffer
3 EL Sahne
getr. Dillspitzen
4 TL Zitronensaft
6 Stengel Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Blätterteigpasteten aufs Backblech geben und in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben. Backzeit: 10 Minuten. Elektroherd: 200 Grad. Gasherd: Stufe 4 oder knapp 1/2 große Flamme.

2

Butter in einen Topf geben und auf derm Herd zerlassen. Mehl hinzufügen und mit heißer Fleischbrühe auffüllen. Kräftig mit dem Schneebesen verrühren.

3

In gleichmäßige Stücke geschnittenes, geräuchertes Heilbuttfilet, aufgetaute Scampi, abgetropfte Champignons (im ganzen) und in Stücke geschnittenen Spargel hinzufügen (6 Scampi, ein paar Champignons und 6 Spargelspitzen zum Garnieren zurücklassen). 10 Minuten darin erwärmen. Kräftig salzen und pfeffern.

4

Vom Herd nehmen und die Sahne hineinmischen. Mit Dillspitzen und Zitronensaft verfeinern. Pasteten aus dem Ofen nehmen.

5

Auf einer Platte dekorativ anrichten. Füllung hineingeben. Mit den übrigen Scampi, Champignons und Spargelspitzen garnieren. Pasteten-Deckel schräg auflegen, so daß die Garnierung noch zu sehen ist. Petersilie anlegen und zu Tisch bringen.