Herzhafte Olivenkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Herzhafte OlivenkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Herzhafte Olivenkuchen

Herzhafte Olivenkuchen
1 Std. 20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Kastenformen mit 25 cm Länge
200 g grüne Oliven entsteint
200 g schwarze Oliven entsteint
Für den Teig
500 g Mehl
2 Prise Salz
250 g geriebener Gruyère-Käse
8 Eier
1 Päckchen Backpulver
Hier kaufen!2 TL Natron
Olivenöl bei Amazon bestellen200 ml Olivenöl
200 ml Weißwein (trocken)
Öl für die Formen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Eier trennen, die Eiweiße mit dem Salz zu einem festen Schnee schlagen. Die Eigelbe mit dem Wein schaumig schlagen. Olivenöl unter Rühren langsam einfließen lassen, weiter schlagen.
2
Backpulver und Natron mit dem Mehl mischen, abwechselnd mit dem Eischnee unterheben. Den Teig in zwei Hälften teilen, unter eine die schwarzen, unter die andere die grünen Oliven heben.
3
Die Masse in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen. Mit dem geriebenen Käse bestreuen.
4
Im vorgeheizten Backofen mit Heißluft bei 180 °C, bei Ober-Unterhitze 200 °C, für ca. 50-60 Minuten goldgelb backen (nach Bedarf mit Alufolie abdecken, Nadelprobe machen und falls der Kuchen noch nicht fest ist die Backzeit verlängern).
5
Die fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und in Scheiben geschnitten warm oder kalt servieren.