Herzhafter Maus-Keks Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Herzhafter Maus-KeksDurchschnittliche Bewertung: 4.41522

Herzhafter Maus-Keks

Herzhafter Maus-Keks
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
Jetzt zuschlagen!400 g gekochter Klebreis
2 EL gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
8 kleine Karottenscheiben
4 Wacholderbeeren
8 Pfefferkörner
1 Päckchen Tempurateig (Asialaden)
Öl zum Frittieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Klebreis sollte gut zu formen sein und gut zusammen kleben. In einer Schüssel mit Petersilie vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 4 Mäusekörper formen.
2
Dicken Tempurateig nach Packungsangabe anrühren. Reismäuse durch den Teig ziehen und in heißem Öl (175°C) ca. 8-10 goldbraun ausbacken.
3
Aus restlichem Tempurateig Fäden in das heiße Öl laufen lassen und zu `Schwänzen´ausbacken. Anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen, Karottescheiben als Ohren, Wacholderbeeren als Nase und Pfefferkörner als Augen in den Mäusekopf drücken. Schwänze anlegen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Einfrieren: nein