Herzhafter Roggenschrot-Eierkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Herzhafter Roggenschrot-EierkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Herzhafter Roggenschrot-Eierkuchen

mit Rettichsalat

Herzhafter Roggenschrot-Eierkuchen
570
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g mittelfeiner Roggenschrot
Salz
1 Zwiebel
125 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser
3 Eier
1 großer weißer Rettich
1 EL Zitronensaft
2 TL Honig
125 ml saure Sahne
1 EL gehackte frische Pfefferminze (ersatzweise Zitronenmelisse)
100 g geriebener Parmesan oder Emmentaler
3 EL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Roggenschrot mit dem Salz mischen und in eine Schüssel schütten. Die Zwiebel schälen und zum Roggenschrot reiben.

2

Den Schrot mit der geriebenen Zwiebel, dem Mineralwasser und den verquirlten Eiern mischen und 30 Minuten quellen lassen.

3

Den Rettich waschen, schälen und raspeln. Anschließend mit dem Zitronensaft, dem Honig, dem Salz und der sauren Sahne mischen. Den Salat mit der Minze bestreuen.

4

Den geriebenen Parmesankäse unter den Teig mischen. Das Öl nach und nach erhitzen und aus dem Roggenschrotteig 4 Eierkuchen von jeder Seite goldbraun braten. Mit dem Rettichsalat servieren.