Herzhafter Schweinebraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Herzhafter SchweinebratenDurchschnittliche Bewertung: 41531

Herzhafter Schweinebraten

Herzhafter Schweinebraten
570
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Schweineschulter ohne Knochen
Salz, Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1 TL getr. Majoran
gemahlener Kümmel
75 g fetter Speck
4 EL Paprikapulver edelsüß
50 g Butterschmalz
1 Zwiebel
1 Bund Suppengrün
je 125ml Sahne, Rinderfond und trockener Rotwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch auf einer Seite mit einem scharfen Messer längs in etwa 3 cm Abstand 2 cm tief einschneiden. Knoblauch schälen und halbieren. Fleisch mit Salz, Pfeffer und Knoblauch, Majoran und Kümmel einreiben.

2

Den Speck in Streifen schneiden und in 2 EI Paprikapulver wälzen. Die Speckstreifen in die Einschnitte im Fleisch stecken. Das Butterschmalz in einem Broter erhitzen und das Fleisch, bis auf die gespickte Seite, gut anbraten. 

3

Den Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Die Zwiebel schälen und würfeln. Das Suppengrün putzen, waschen und klein schneiden. Zwiebel und Gemüse zum Fleisch geben und alles weitere 8 Minuten schmaren. Das restliche Paprikapulver einrühren.

4

Rotwein und Rinderfond in den Bräter geben und das Fleisch im Backofen etwa 1 Stunde 30 Minuten braten. Gelegentlich mit Brotenfond übergießen. Nach Ende der Garzeit Fleisch aus dem Bräter nehmen und aufschneiden. Die Sauce durch ein Sieb passieren und die Sahne unterrühren.