Herzhafter Ziegenkäsekuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Herzhafter ZiegenkäsekuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Herzhafter Ziegenkäsekuchen

Rezept: Herzhafter Ziegenkäsekuchen
20 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Teig
125 g Mehl
1 Prise Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen60 ml Olivenöl
3 EL kaltes Wasser
Füllung
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
2 in dünne Scheiben geschnittene Zwiebeln
Salz
Pfeffer
1 TL frische Thymianblätter
125 g Ricotta
100 g Ziegenkäse
2 EL entsteinte Oliven (Nicoise-Oliven)
1 leicht verquirltes Ei
60 ml Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Mehl und Salz in eine Schüssel sieben und eine Mulde hineindrücken. Olivenöl zugeben und mit einem Messer mit flacher Klinge vermengen, bis sich Krümel bilden. Nach und nach Wasser zugeben, bis ein Teig entsteht. Aus der Schüssel nehmen und mit leichtem Druck zu einer flachen Kugel formen. 30 Minuten kühlen. Für die Füllung Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen. DIe Zwiebel zugeben, zudecken und bei schwacher Hitze 30 Minuten lang garen. Salzen und Pfeffern und die Hälfte des Thymians unterrühren. Etwas abkühlen lassen.

2

Backofen auf 180 °C (Gas 2) vorheizen. Arbeitsfläche leicht bemehlen und Teig zu einem Kreis mit 30 cm Durchmesser ausrollen. Zwiebel darauf verteilen, dabei 2 cm breiten Rand lassen. Ricotta und Schafskäse über den Zwiebeln verteilen. Oliven auf den Käse setzen und restlichen Thymian darüber streuen. Teig nach innen zu einem gebogten Rand falten. Ei und Sahne verquirlen und über die Füllung gießen. Auf einem vorgewärmten Backblech auf der unteren Schiene des Backofens 45 Minuten backen, bis der Teig goldfarben ist. Warm oder zimmerwarm servieren.