Hessischer Speckkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hessischer SpeckkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Hessischer Speckkuchen

Hessischer Speckkuchen
547
kcal
Brennwert
1 Std. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Portionen
300 g Brotbackmischung (Krustenbrotmischung (Packung))
25 g Hefe
500 g Porree
500 g Salzkartoffel (am Vortag gekocht)
250 g Schmand
100 g Schichtkäse (10 % Fett)
3 Eier (Größe M)
Bei Amazon kaufen5 EL Rapsöl
1 gestr. TL Salz
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Pfeffer aus der Mühle
400 g magerer Speck
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Brotteig nach Packungsanweisung mit der Hefe zubereiten und 30 Minuten gehen lassen. Den Porree putzen, waschen, fein würfeln. Die gekochten Kartoffeln durch die Presse drücken. Mit Porree, Schmant, Schichtkäse, Eiern und 3 EI Öl gut verrühren. Mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen. Den Brotteig mit 1 EI Öl verkneten, ausrollen und auf ein geöltes Backblech legen, gut andrücken. Den Teig mit einer Gabel einstechen, die Kartoffelmasse daraufstreichen. Den Speck fein würfeln und in einem Gittermuster auf die Kartoffelmasse legen. Den Teig 15 Minuten gehen lassen und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Leiste von unten bei 250 Grad (Gas 5-6, Umluft 225 Grad) 25 Minuten backen. Den Kuchen heiß oder lauwarm servieren.