Hessischer Suppentopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hessischer SuppentopfDurchschnittliche Bewertung: 3.61520

Hessischer Suppentopf

Rezept: Hessischer Suppentopf
40 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
300 g Rindfleisch
2 EL erhitztes Speiseöl
150 g geputzten Porree
1 zerdrückte Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
375 ml Wasser
300 g Brechbohne
etwas Bohnenkraut
250 g abgezogene Tomaten
60 g gekochte Hörnchennudel
1 EL gehackte Petersilie
Suppenwürze
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Fleisch waschen, abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden. Diese in Öl kräftig anbraten. Dann den Porre waschen, in Ringe schneiden und mit der Knoblauchzehe zu dem Fleisch geben. Alles durchdünsten lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Danach Wasser hinzugießen und etwa 35 Minuten kochen lassen.

2

Anschließend die Bohnen abfädeln, waschen und einmal durchbrechen. Das Bohnenkraut hinzufügen und weitere 20 Minuten kochen lassen.

3

Als Nächstes die Tomaten in den Eintopf geben, etwa 5 Minuten mitkochen lassen. Hörnchennudeln und Petersilie vorsichtig unterrühren, den Suppentopf evtl. nochmals mit Salz, Pfeffer und Suppenwürze abschmecken.