Hexenfinger zu Halloween Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hexenfinger zu HalloweenDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Hexenfinger zu Halloween

Rezept: Hexenfinger zu Halloween
45 min.
Zubereitung
2 h. 57 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 40 Stück
280 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g geschälte Mandeln gemahlen
75 g Zucker
225 g kalte Butter
1 Msp. Zitronenschale
2 Eigelbe
Jetzt bei Amazon kaufen!20 g gehobelte Mandeln
Zucker zum Bestreuen
Mehl zum Arbeiten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl mit den Mandeln, Zucker, Butter in Flöckchen und dem Zitronenabrieb auf der Arbeitsfläche rasch zu einem glatten Teig verkneten. Falls nötig, ein wenig kaltes Wasser zugeben. Den Teig in 2 Portionen teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu Rollen (3-4 cm Durchmesser) formen. In Frischhaltefolie wickeln und mindestens 2 Stunden kühl stellen.

2

Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen. Ein oder mehrere Backbleche mit Backpapier belegen. Die Rollen jeweils in etwa 20 ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Daraus lange, krumme `Finger´ rollen und leicht flach drücken. an den `Gelenken´ mit einem Gabelrücken leichte `Falten´ eindrücken. Die Eigelbe mit 2 EL Wasser glatt rühren und die Finger damit bepinseln. Als Fingernägel jeweils auf ein Ende der Finger ein Mandelblättchen setzen und leicht festdrücken. Auf das Backblech legen und im Ofen ca. 12 Minuten goldbraun backen. Mit dem Papier vom Blech ziehen und noch warm mit etwas Zucker bestreuen. Abkühlen lassen.