Himbeer-Clafoutis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Himbeer-ClafoutisDurchschnittliche Bewertung: 41524

Himbeer-Clafoutis

mit Orangen

Himbeer-Clafoutis
35 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Orangen je etwa 200g
3 Eigelbe
1 Ei
100 g Zucker
Jetzt hier kaufen!Mark von 1 Vanilleschoten
100 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!40 g geschälte geriebene Mandeln
300 ml Milch
2 cl Himbeergeist
3 Eiweiß
200 g Himbeeren
Butter
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Besieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Orangen mit einem scharfen Messer am Fruchtfleisch entlang schälen und dabei auch die weiße Haut entfernen. Die Orangenfilets beidseitig an den Häuten einschneiden und herausheben.

2

Die Eigelbe und 1 Ei mit 1/3 des Zuckers, Salz und Vanillemark schaumig rühren. In einer anderen Schüssel Mehl mit Mandeln vermengen und unter die Eigelbmasse rühren. Nach und nach die Milch und den Himbeergeist unterrühren. Die Eiweiße zu halbsteifem Schnee schlagen, dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen. Eischnee vorsichtig unter die Teigmischung heben.

3

Auflaufform mit Butter ausfetten. Orangenfilets und Himbeeren einschichten und die Clafoutis- Masse einfüllen. Den Auflauf bei 180 °C im vorgeheizten Ofen 40 bis 45 Minuten backen. Mit Puderzucker besiebt servieren.