Himbeer-Crostata Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Himbeer-CrostataDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Himbeer-Crostata

Rezept: Himbeer-Crostata
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Teig ausrollen und aus 1/3 zwei Kreise von 15 cm Durchschnitt ausstechen. Aus einem dieser Kreise 4 Blätter ausstechen. Mit dem zweiten Kreis eine mit Butter gefettete Kuchenform auslegen. Marmelade darauf verteilen.

2

Marmelade mit dem zweiten Kreis bedecken. Mit den Blättern dekorieren. Ofen auf 180° C vorheizen.

3

Aus der Hälfte des verbleibenden Teiges zwei weitere Kreise ausstechen, mit dem einen eine Kuchenform auslegen. Gezuckerte Himbeeren darauf verteilen. In den zweiten Kreis ein Kreuz einschneiden, auf die Himbeeren legen und mit Ei bepinseln.

4

Ecken des Kreuzes zum Rand umklappen. Mit Ei auf dem unteren Teig festkleben.

5

Aus dem restlichen Teig einen Kreis ausstechen, in eine Kuchenform legen und aus dem Rand Zacken formen. Mit Marmelade füllen. Die Teigreste ausrollen, Zick-Zack-Streifen ausschneiden und die Hälfte gedreht auf die Marmelade legen.

6

Restlichen Streifen ebenfalls gedreht über die anderen legen, so dass ein Gitter entsteht. Torten mit Ei bestreichen und 40 Minuten backen.