Himbeer-Heidelbeer-Konfitüre Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Himbeer-Heidelbeer-KonfitüreDurchschnittliche Bewertung: 3.91532

Himbeer-Heidelbeer-Konfitüre

Himbeer-Heidelbeer-Konfitüre
30 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Gläser (à 250 ml)
500 g Himbeeren
500 g Heidelbeere
Saft von 1 Zitronen
500 g Gelierzucker (2:1)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Himbeeren verlesen. Die Heidelbeeren waschen, abtropfen lassen und mit etwas Wasser (oder Himbeersaft) in einem Topf zu einem feinen Mus kochen lassen.

2

Alle Zutaten in einem Topf zum Kochen bringen und etwa 4 Minuten unter ständigem Rühren kochen lassen. Den aufsteigenden Schaum mit einer Schöpfkelle abschöpfen. Den Topf von der Herdplatte ziehen und die Konfitüre nach der Gelierprobe in die heiß ausgespülten Gläser füllen. Diese sofort verschließen und 5 Minuten auf den Kopf stellen.

Zusätzlicher Tipp

1 Tl getrockneter, grob zerriebener Rosmarin unter die Zutaten mit in den Topf zum Kochen gegeben verleiht der Himbeer-Heidelbeer-Konfitüre eine mediterran-würzige Note, die auch bei einer längeren Lagerung der Konfitüre erhalten bleibt.

Noch fruchtiger wird die Konfitüre, wenn Gelierzucker im Verhältnis 3:1 eingesetzt wird. Dafür einfach die Fruchtmenge um 500g erhöhen (z.B. 250g mehr Himbeere, 250g mehr Heidelbeere)