Himbeer-Plätzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Himbeer-PlätzchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Himbeer-Plätzchen

Himbeer-Plätzchen
1 Std.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 40 Stück
Für den Teig
400 g Mehl
125 g Zucker
250 g Butter
4 Eigelbe
1 Msp. Zitronenschale
Außerdem
Mehl zum Arbeiten
250 g Himbeerkonfitüre
200 Himbeeren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig alle Zutaten zügig zu einem glatten Teig verkneten. Falls der Teig zu bröselig ist, ein wenig eiskaltes Wasser zufügen. In Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Stunde kalt stellen.

2

Den Backofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.

3

Dann Teig in zwei Portionen aufteilen und jeweils zu Würsten von ca. 4 cm Durchmesser ausrollen. Scheiben von ca. 1 cm Dicke abschneiden und etwas flach drücken. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten goldgelb backen.

4

Vom Blech nehmen und auskühlen lassen. Die Himbeermarmelade durch ein Sieb streichen und auf jedes Plätzchen einen Klecks geben. Je zwei Himbeeren darauf legen und leicht andrücken.