Rhabarberkompott Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
Himbeer-Rhabarber-KompottDurchschnittliche Bewertung: 3.61522
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Himbeer-Rhabarber-Kompott

mit Himbeeren und Minz-Joghurt-Sauce

Rezept: Himbeer-Rhabarber-Kompott

Himbeer-Rhabarber-Kompott - Sehr fruchtig, erfrischend und leicht: perfekt für erste warme Tage

158
Kalorien
25 min
Zubereitung
1 h
30 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Rhabarber
3 EL Zucker (ca. 60 g)
1 Zimtstange
1 Bio-Zitrone
1 ½ TL Speisestärke
400 g Joghurt (1,5 % Fett)
1 Tütchen Vanillezucker
4 Stiele Minze
flüssiger Süßstoff (nach Belieben)
250 g Himbeeren (frisch oder tiefgekühlt)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Topf, 1 feine Reibe, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 kleine Schüssel, 1 Holzlöffel, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1

Rhabarber waschen, putzen, entfädeln und schräg in 2 cm große Stücke schneiden. Mit dem Zucker in einen Topf geben und 20-30 Minuten Saft ziehen lassen. Zimtstange dazugeben und aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 10-15 Minuten garen.

Himbeer-Rhabarber-Kompott: Zubereitungsschritt 1
2

Inzwischen die Zitrone heiß abspülen, trockenreiben und die Schale fein abreiben.

Himbeer-Rhabarber-Kompott: Zubereitungsschritt 2
3

Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glattrühren und unter den Rhabarber mischen.

Himbeer-Rhabarber-Kompott: Zubereitungsschritt 3
4

Zitronenschale zugeben und weitere 3 Minuten bei kleiner Hitze unter Rühren kochen lassen. Vom Herd nehmen und 20-30 Minuten abkühlen lassen.

Himbeer-Rhabarber-Kompott: Zubereitungsschritt 4
5

Joghurt mit Vanillezucker verrühren. Minze waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Unter den Joghurt rühren.

Himbeer-Rhabarber-Kompott: Zubereitungsschritt 5
6

Zimtstange entfernen und das Rhabarberkompott nach Belieben mit Süßstoff nachsüßen. Himbeeren verlesen und vorsichtig unterheben. Mit der Minz-Joghurt-Sauce servieren.

Himbeer-Rhabarber-Kompott: Zubereitungsschritt 6
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Hallo, kann ich diesen Kompott einwecken? EAT SMARTER sagt: Einwecken ist nicht so gut, aber einfrieren geht.
Unsere beliebtesten Kategorien
Top 3 Videos