Himbeer-Ricotta-Trifle mit Honig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Himbeer-Ricotta-Trifle mit HonigDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Himbeer-Ricotta-Trifle mit Honig

Rezept: Himbeer-Ricotta-Trifle mit Honig
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Eigelb
70 g Zucker
200 ml Schlagsahne mindestens 30% Fettgehalt
300 g Ricotta
2 EL Zitronensaft
4 EL Blütenhonig
200 g frische Himbeeren
Jetzt kaufen!75 g Mandelblättchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Eigelb mit dem Zucker über einem heißen Wasserbad weiß-schaumig schlagen. Die Sahne steif schlagen. Den Ricotta mit dem Zitronensaft verrühren und unter die Eimasse rühren. Die Eier-Ricotta-Masse in ein kaltes Wasserbad stellen und kalt rühren.

2

Die steif geschlagene Sahne nach und nach unterheben. Den Honig in 4 Dessertgläser verteilen, die Parfaitmasse darüber geben und im Gefrierschrank 2 Stunden anfrieren lassen. In der Zwischenzeit die Himbeeren putzen und falls nötig waschen.

3

Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Die Himbeeren auf das halbgefrorene Parfait setzen und mit Mandelblättchen bestreut servieren.