Himbeer-Schnitten mit Streuseln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Himbeer-Schnitten mit StreuselnDurchschnittliche Bewertung: 3.6157

Himbeer-Schnitten mit Streuseln

Himbeer-Schnitten mit Streuseln
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (7 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (von 30x40 cm)
Für den Mürbeteig
300 g Weizenmehl Type 1050
200 g Butter
75 g Zucker
½ TL Salz
1 Ei
Für die Streusel
100 g Mehl Type 405
Jetzt bei Amazon kaufen!150 g gemahlene Mandeln
60 g Zucker
75 g Butter
Außerdem
375 g frische Himbeeren
Jetzt kaufen!1 EL Puderzucker
Butter zum Einfetten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Weizenmehl mit Salz und Zucker mischen und mit der kalten Butter in Stücken und dem Ei zu einem Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2

Den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen. Ein rechteckiges Backblech (30x40 cm) etwas einfetten. Den Teig auf einer mit Mehl bestaubten Arbeitsfläche rechteckig in Größe des Backblechs ausrollen und auf den Backblechboden legen, den Teig eventuell mit der Hand an den Rändern etwas flach drücken. Keinen Rand hochziehen. Den Mürbeteig mit einer Gabel einstechen. Die Himbeeren mit dem Puderzucker verrühren und grob zerstampfen, dann auf dem Teig verstreichen.

3

Für die Streusel das Mehl mit den Mandeln, dem Zucker und der Butter verkneten und auf die Himbeeren bröseln. In den heißen Backofen schieben und in 25-30 Minuten goldbraun backen. Im Blech abkühlen lassen, anschließend in schmale Schnitten schneiden, aus dem Backblech heben und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Sollte der Kuchen im Blech vom Backofen gebacken werden (mit nicht klaren senkrecht abfallenden Rändern), dann die eventuell abfallenden Ränder des Teigs mit den Fingern etwas hochdrücken, so daß eine klare Kante entsteht.