Himbeer-Schoko-Küsse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Himbeer-Schoko-KüsseDurchschnittliche Bewertung: 41516

Himbeer-Schoko-Küsse

am Stiel

Himbeer-Schoko-Küsse
82
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Himbeeren waschen und gut trocknen lassen. Mit einer Gabel zerdrücken und durch ein Sieb streichen. Das Himbeerpüree mit 2 EI Puderzucker in einen Topf geben und bei mittlerer Temperatur unter Rühren auf die Hälfte einkochen lassen. Vom Herd nehmen.

2

Die Zartbitterschokolade grob hacken und in einem anderen Topf bei mittlerer Temperatur unter Rühren schmelzen. Anschließend in eine Schüssel füllen.

3

Sahne in einem Topf erhitzen. Kurz vor dem Siedepunkt zur Schokolade gießen und alles glatt rühren. Das Himbeerpüree und den Likör unterrühren. Die Mischung 2 Stunden kühl stellen.

4

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Von der Himbeer-Schokoladenmischung kleine Häufchen abstechen und auf das Blech setzen. Dann für 2 Stunden gefrieren.

5

Aus der weißen Schokolade und dem restlichen Puderzucker eine Glasur herstellen und die Kugeln mit Holzstäbchen hineintauchen. Auf das Blech setzen und auskühlen lassen. Danach die Himbeer-Schoko-Küsse nach Belieben verzieren.