Himbeer-Schoko-Rolle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Himbeer-Schoko-RolleDurchschnittliche Bewertung: 3.61519

Himbeer-Schoko-Rolle

Rezept: Himbeer-Schoko-Rolle
1 Std. 15 min.
Zubereitung
4 h. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Biskuit
4 Eier
100 g Zucker
75 g Mehl
Jetzt kaufen!20 g Speisestärke
1 TL Backpulver
Kakaopulver gibt es hier.1 EL Kakaopulver
Für die Füllung
Hier kaufen!6 Blätter weiße Gelatine
2 Eigelbe
50 g Zucker
125 ml Sekt
250 g Himbeeren
300 g Schlagsahne
Minzblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Biskuit Eier trennen. Die Eiweiße mit 30 g Zucker steif schlagen. Die Eigelbe mit 3 EL heißem Wasser schaumig rühren und 70 g Zucker einrieseln lassen.

2

Mehl, Stärke, Backpulver und Kakao mischen, auf die Eigelbmasse sieben und vermengen. Den Eischnee vorsichtig unterheben. Den Teig auf das vorbereitete mit Backpapier belegtes Backblech geben, gleichmäßig verteilen und etwa 12 Minuten backen. Den Biskuit auf ein gezuckertes Küchentuch stürzen, Papier abziehen, mit einem feuchten Tuch belegen und mit dem Tuch aufrollen und auskühlen lassen.

3

Für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelbe mit dem Zucker über einem heißen Wasserbad schaumig schlagen. Die Gelatine ausdrücken und in der warmen Eier-Masse unter Rühren auflösen. Den Sekt einrühren und die Creme so lange kühl stellen, bis sie zu gelieren beginnt.

4

Die Himbeeren waschen und einige Früchte für die Dekoration beiseite legen. 300 g Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Sektcreme heben. Die Himbeeren unter etwas mehr als die Hälfte der Creme heben.

5

Den Biskuit vorsichtig auseinander rollen, die Creme mit den Himbeeren darauf verstreichen und wieder aufrollen mit der restlichen Creme überziehen und für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit den beiseite gelegten Himbeeren und einigen Minzeblättchen garnieren.