Himbeer-Sprossen-Taboulé Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Himbeer-Sprossen-TabouléDurchschnittliche Bewertung: 31514

Himbeer-Sprossen-Taboulé

Himbeer-Sprossen-Taboulé
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen
250 g Couscous
100 g getrocknete Tomaten
1 rote Zwiebel
1 Bund glatte Petersilie
1 Bio-Limette Saft und Schale
3 EL Himbeeressig
1 EL Zucker
Silver Crystal Kalahari Wüstensalz
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL. Olivenöl
50 g frischer Meerrettich
100 g Zwiebelsprosse
200 g Sojasprossen
200 g frische Himbeeren
Für den Chilikrokant
2 Chilischoten
60 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Couscous nach Packungsanweisung garen und auskühlen lassen. Tomaten auf Küchenpapier abtropfen lassen und Zwiebel abziehen. Tomaten und Zwiebeln in sehr kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen und trockenschütteln. Blätter von den Stängeln zupfen und in feine Streifen schneiden.

2

Limettensaft und Essig verrühren und Zucker sowie etwas Salz darin auflösen. Mit der Limettenschale und dem Olivenöl zu einem Dressing verrühren.

3

Für den Chilikrokant die Chilischoten längs halbieren, entkernen und in sehr kleine Stückchen schneiden. In einer Pfanne bei geringer Hitze rösten, bis sie ganz trocken sind. Den Zucker in einer beschichteten Pfanne unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze karamellisieren und leicht abkühlen lassen. Chilistückchen hineingeben. Karamell gleichmäßig auf Backpapier streichen und erkalten lassen. Den Krokant anschließend in kleine Stücke brechen.

4

Meerrettich reiben und mit Sprossen, Couscous, Tomaten. Zwiebeln, Petersilie und dem Dressing vermengen. Taboulé in eine Schüssel geben und mit den frischen Himbeeren und dem Chilikrokant garnieren.

Schlagwörter