Himbeer-Tiramisu-Torte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Himbeer-Tiramisu-TorteDurchschnittliche Bewertung: 51514

Himbeer-Tiramisu-Torte

Rezept: Himbeer-Tiramisu-Torte
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
250 g TK-Himbeere
1 Ei
1 EL Wasser
4 EL Zucker
500 g Mascarpone
1 fertigen Schoko-Biskuit-Tortenboden (in 3 Teilen; Wiener Boden)
3 EL Kakao zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 150°C vorheizen. Himbeeren in eine Schüssel geben und 10 Minuten im Backofen auftauen lassen.

2

Ei über einer Schüssel trennen. Eiweiß in die Schüssel laufen lassen, Eigelb in eine Rührschüssel gleiten lassen.

3

Eigelb, Wasser und Zucker mit den Quirlen des Rührgeräts so lange verrühren, bis die Masse cremig und hellgelb ist. Dann nach und nach den Mascarpone unterrühren.

4

Eiweiß ebenfalls mit den Quirlen des Rührgeräts steif schlagen. Eischnee auf die Mascarponecreme geben und mit einem Teigschaber unterziehen .

5

Hälfte der Creme vorsichtig mit den Himbeeren verrühren.

6

Hälfte der Himbeer-Mascarpone-Creme mit einem Messer auf dem unteren Tortenboden verstreichen, einen Boden obendrauf setzen und den Rest der Himbeercreme auf dem zweiten Boden verteilen. Dritten Boden obendrauf setzen.

7

Restliche Mascarponecreme (ohne Himbeeren) auf der Torte und am Rand mit einem Messer oder einem Tortenspachtel verstreichen .

8

Kakao in ein kleines Sieb geben und die Torte dick damit bestäuben .