Himbeercremeschnitte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HimbeercremeschnitteDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Himbeercremeschnitte

Rezept: Himbeercremeschnitte
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

100 g Mehl, 50 g Butter, 20 g Puderzucker, eine Prise Salz und 1 Eigelb werden schnell zu einem Mürbeteig verknetet. Man fügt so viel Weißwein hinzu, wie der Teig aufnimmt. Zuerst gibt man eine Messerspitze Backpulver hinein, danach mischt man eine zerstoßene Nelke, mit Puderzucker verrührt, in den Teig. Diesen ungefähr 20 Minuten stehenlassen.

2

In der Form eines Ziegelsteines ausrollen und so auf ein Kuchenblech mit Rand legen, dass der Teig an den Seiten einen ungefähr 1,5 cm hohen Rand bildet. Backen und auskühlen lassen.

3

In der Zwischenzeit wird über Dampf die Krem unter ständigem Rühren so zubereitet: In einen Emailletopf gibt man 100 g Butter, 50 g Zucker, 1 Eigelb, 0,1 l Milch, 20 g Mehl und ein Stückchen Vanille, das herausgenommen wird, wenn die Krem gekocht ist. Die Krem wird so lange mit dem Schneebesen über Dampf geschlagen, bis der Siedepunkt erreicht ist und sie einzudicken beginnt.

4

Auskühlen lassen und in den Kühlschrank stellen.