Himbeerkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HimbeerkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Himbeerkuchen

Himbeerkuchen
34 min.
Zubereitung
2 h. 19 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech Tarteform; 26 cm Durchmesser
Für den Teig
Jetzt bei Amazon kaufen!200 g gemahlene Mandeln geschält
400 g Mehl
375 g Butter kalt, in Stücken
Jetzt kaufen!200 g Puderzucker
3 Eigelbe
1 Prise Salz
Für den Belag
200 g Himbeerkonfitüre
Hier kaufen!2 cl Rum
300 g Himbeeren
Außerdem
1 Eigelb zum Bestreichen
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Butter für die Form
Mehl für die Form
Mehl zum Arbeiten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig die Mandeln und das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken und die Butter, den Puderzucker, die Eigelbe und das Salz hinein geben. Alles mit einem Messer durchhacken und mit den Händen zügig zu einem glatten Teig verkneten. Nach Bedarf noch etwas Mehl oder ein wenig Wasser zufügen. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.

2

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Tarteform ausbuttern und mit Mehl bestauben.

3

1/3 vom Teig abnehmen und das größere Teigstück auf bemehlter Arbeitsfläche in Formgröße auswellen. Die Form damit auslegen. Die Konfitüre mit dem Rum glatt rühren und auf dem Teigboden verstreichen. Den Teigrand mit etwas Eigelb bepinseln. Das Teigdrittel ebenfalls 2-3 mm auswellen und Streifen ausschneiden. Diese gitterartig auf die Tarte legen und mit dem restlichen Eigelb bepinseln. Im Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen.

4

Währendessen die Himbeeren verlesen. Die Tarte aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit den Himbeeren belegen und mit Puderzucker bestauben.