Himbeerkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HimbeerkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.31527

Himbeerkuchen

Rezept: Himbeerkuchen
35 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech , Kastenform, 25 cm Länge
Für den Teig
400 g Mehl
½ Würfel frische Hefe 21 g
150 ml Milch lauwarm
75 g Zucker
75 g Butter
1 Ei
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche
250 g Himbeerkonfitüre
1 Eigelb
2 EL Milch zum Bestreichen
Butter für das Backblech
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hefe mit der Milch verrühren. Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefemilch eingießen. Die Butter in Stücken, Zucker und Ei zu dem Mehl geben und mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts alles zu einem Teig verkneten, bis er glatt ist und sich vom Schüsselrand löst. Zugedeckt ca. 45 Minuten an einem warmen Ort zur doppelten Größe aufgehen lassen.

2

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

3

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche kräftig durchkneten zu einem Rechteck ausrollen. Mit Marmelade Bestreichen und auf einer Seite 5 cm Rand frei lassen. Von der Längsseite her zur freigelassenen Seite aufrollen, die Kanten mit etwas Wasser verkleben. Danach die Rollen in eine gefettete mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und zugedeckt nochmals 15 Minuten gehen lassen. Die Eigelb und Milch verquirlen und den Kuchen damit bestreichen.

4

Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

5

Mit Puderzucker bestaubt servieren.