Himbeerkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HimbeerkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Himbeerkuchen

mit Baiser

Rezept: Himbeerkuchen
272
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 18 Stück
150 g Mehl
1 Prise Salz
100 g weiche Butter
250 g Zucker
1 Eigelb
1 Paket Vanillin-Zucker
Butter und Mehl für die Form
Mehl zum Ausrollen
800 g Himbeeren
Hier kaufen!3 EL Ingwer -Gelee
1 EL Zitronensaft
Jetzt kaufen!4 EL Speisestärke
3 Eiweiß
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl mit Salz, Butter, 50 g Zucker, Eigelb und Vanillinzucker in eine Schüssel geben und verkneten. Alles zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank ca. 1 Stunde kalt stellen. Den Backofen auf 200 C vorheizen. Eine Pie-Form (28 cm) mit Butler ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Den Teig auf einer bemehlten Arbeilsfläche ausrollen und in die Form geben.

2

Den Teig am Rand leicht andrücken und den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im Backofen auf der mittleren Einschubleiste 10 Minuten backen. Die Himbeeren putzen, waschen, trocknen und mit Gelee und Zitronensaft In einem Topf aufkochen lassen. Die Speisestärke mit etwas Wasser glatt rühren und die Himbeeren damit andicken.

3

Das Eiweiß steif schlagen, den restlichen Zucker einrieseln lassen. Die Himbeeren auf dem Boden verteilen und das Baiser darüberstreichen. Das Ganze im Bockofen auf der mittleren EinschubleisIe bei 175 C ca. 15 Minuten backen.