Himbeerkuchen mit Schokokeksen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Himbeerkuchen mit SchokokeksenDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Himbeerkuchen mit Schokokeksen

Himbeerkuchen mit Schokokeksen
40 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech Springform, ca. 20 cm Durchmesser
Für den Teig
180 g Butter
180 g Zucker
1 TL Zitronenschale
3 Eier
360 g Mehl
1 ½ TL Backpulver
100 ml Milch
80 g Schokoladen-Butterkeks
Außerdem
150 ml Schlagsahne
1 Päckchen Vanillezucker
250 g Himbeeren
Minzblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Die Butter mit dem Zucker und Zitronenabrieb schaumig schlagen. Die Eier nach und nach unterrühren, das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit der Milch abwechselnd unterheben. Den Teig in eine gebutterte und mit Semmelbröseln ausgestreute Springform füllen und glatt verstreichen. Die Kekse grob zerkleinern, auf dem Teig verteilen und den Kuchen im vorgeheizten Ofen 40-50 Minuten backen, Stäbchenprobe mache. Rechtzeitig mit gebuttertem Backpapier abdecken, damit die Kuchenoberfläche nicht verbrennt.

3

Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Sternentülle füllen. Die Himbeeren verlesen und putzen.

4

Die fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form stürzen, umdrehen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen. Mit Sahnerosetten, Himbeeren und Minzblättchen garniert servieren.