Himbeermuffins Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HimbeermuffinsDurchschnittliche Bewertung: 3.81533

Himbeermuffins

Himbeermuffins
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
150 g Himbeeren
250 g Mehl
2 ½ TL Backpulver
Hier kaufen!½ TL Natron
1 Ei
100 g Zucker
80 ml Pflanzenöl
150 g Schlagsahne
120 g Buttermilch
12 Backpapierstücke oder Papier-Muffin-Förmchen
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Backpapierstücke an allen vier Seiten etwas einschneiden. Die Backpapierstücke oder Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinbleches drücken. Für den Teig die Himbeeren waschen und gut trocken tupfen. Mehl, Backpulver und Natron vermengen. Zucker, Öl, Sahne und Buttermilch mit dem Ei verquirlen. Die Mehlmischung rasch unter die Eimasse rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.

2

Die Hälfte des Teiges in Papierförmchen geben, einige Himbeeren darauf setzen, dann den restlichen Teig darüber verteilen und die übrigen Himbeeren auf den Muffins verteilen, leicht in den Teig drücken. Die Muffins im vorgeheizten Backofen (180 °C Umluft) ca. 25-30 Min. backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestaubt servieren.